Oster-„Nach“- Feuer

20. April 2017 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Spreetalhof

Am 18.04.2017 fand bei uns im „Spreetalhof“ das „Nach“-Osterfeuer statt. Dazu luden wir unsere Bewohner nach dem Kaffee in den Speiseraum im Erdgeschoss ein, um zunächst ein kleines Programm vorzuführen. Dazu hatte unsere Ergotherapeutin Frau Stelter zusammen mit einer unserer Bewohnerinnen einen kleinen Rollatortanz einstudiert.

Danach führten die beiden noch mit zwei Alltagsbegleitern einen Sitztanz zum bei uns im „Spreetalhof“ beliebten Lied „Die kleine Schaffnerin“ vor.

Zum „Taschenlampentango“ wurden die Vorhänge zugezogen und es entstand eine mystische Stimmung.

Nach dem kleinen Programm luden wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner zum kleinen Feuer in den Garten ein. Leider meinte es Petrus, wie auch schon an den vergangenen Osterfeiertagen, nicht sonderlich gut mit uns, denn es regnete pünktlich, als wir unser Stockbrot überm Feuer brutzeln wollten.

Aber wir ließen uns die Stimmung nicht vermiesen und verspeisten das leckere Stockbrot, welches unsere Küche mit leckeren Kräutern vorbereitet hatte.

Vielen Dank noch einmal auf diesem Wege an alle Beteiligten, die trotz des schlechten Wetters diese kleine Abwechslung in unseren Alltag gebracht haben. Da die Feuerwehr aus Schönefeld leider nicht kommen konnte, hatten wir zwei freiwillige kleine Helfer der dortigen Jugendfeuerwehr hier, die sich mit ihrem Papa um das leibliche Wohl der Bewohner kümmerten und das Feuer im Auge behielten. Danke an Luis und Lenox!